FEEDING THE PLANET
ZERO HUNGER INITIATIVE 

NAHRUNGSMITTELHILFE UND EXISTENZEN FÜR FLÜCHTLINGE - EASY®

 
17. Februar 2017 - R. Jung

Karlsruhe: Erich Harsch, der Vorstandsvorsitzende von dm-drogerie markt, beurteilte die Geschäftsidee und das Projekt "Zero Hunger Initiative" mit der Nahrungsmittelhilfe von easynutrition wie folgt:

"Das Projekt klingt für mich interessant,

prüfens- und verfolgenswert“

easy®“ ist eine der preiswertesten als auch eine der nahrhaftesten Möglichkeiten, um viele Menschen schnell, nachhaltig, abwechslungsreich und vor allem völlig gesund zu ernähren. 

 

Es wird auf der Basis von Hülsenfrüchten (Erbsen, Bohnen und Linsen) hergestellt und versorgt mit lebensnotwendigen Nährstoffen, insbesondere hochwertigen Proteinen. Das vegane Produkt kann geschmacklich auf jede Ethnie abgestimmt werden, ist in nur 5 Minuten mit kochendem Wasser fertig zubereitet und bis zu 36 Monate haltbar. Theoretisch sogar unbegrenzt, wie die Grabbeilagen des Pharaos belegen. Dort fanden sich getrocknete Linsen, 5000 Jahre alt und immer noch genießbar.

 

Mit unserem neu entwickelten Verarbeitungsverfahren gelang es erstmals, Lebensmittelschüttgüter, wie zum Beispiel Tee, getrocknete Kräuter, Gemüse, Nüsse, Kerne und Saaten, mittels Infrarotlicht so zu behandeln, dass Keime drastisch reduziert und Schadstoffe teilweise gelöst und verflüchtigt werden. Wir nutzen diese neue Technologie zum instantisieren unserer Produktlinie ohne Chemie & Zusatzstoffe.

 

Fluchtursachenbekämpfung wirkt vor allem über die Schaffung von Arbeitsplätzen. Unser Rohmaterial könnte im Einzugsgebiet z.B. von Kleinbauern angebaut werden und somit im Nahen Osten zur Schaffung von ca. 10.000 neue Existenzen für Flüchtlinge beitragen. In der Nähe von Beer Sheva (Israel) und in der Sonderwirtschaftszone Al Mafraq (Jordanien) könnten zwei Produktionsstandorte entstehen.

 

​​

Weitere Statements zu easy® und dem Gesamtprojekt:

 

„Mit diesem Produkt kann das größte Problem, die Logistik,

wesentlich vereinfacht werden“

auf dem UNO/Procurement Seminar New York

 

„Wir sehen in dem Produkt auch eine optimale Versorgung von

UN-Soldaten und zivilen UN- Mitarbeitern“

auf dem UNO/Procurement Seminar New York

„Herr Rosema, lassen Sie uns im Nahen Osten die Baukräne schwingen und nachhaltige, wirtschaftliche Flüchtlingshilfe leisten“

Kilian Kleinschmidt, ehemaliger Leiter UNHCR Refugee Camp Zaatari

Erich Harsch

Das waren die ersten Produktmuster 2015

+49 721 - 85 14 49 55

easytohelp (at) easy-nutrition.com

easynutrition - Am Frauenbrunnen 4 - 98617 Meiningen